Ein trauriger Jahrestag

Heute vor 75 Jahren wurde mein Großvater, dessen Lebensgeschichte die Inspiration für meine Erzählung „Die Verspätung“ darstellte, während eines sowjetischen Vorstoßes bei Zlín zum letzten Mal lebend gesehen.

Franz Schindl sen.

Ein Gedanke zu „Ein trauriger Jahrestag

Schreibe einen Kommentar zu Miriam Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code